Sie sind hier:

Erweiterung Schuldbetreibungen

Die Rubrik Schuldbetreibungen hat sich vergrössert

Um Ihren Anforderungen besser entsprechen zu können und um die Klassierung der Veröffentlichungen zu verbessern, haben wir unser Angebot angepasst. Ab dem 31. Juli 2008 finden Sie unter dem Titel "Schuldbetreibungen" zwei zusätzliche Formulare: "Arrestbefehle und- urkunden (SB03)" und "Pfändungsanzeigen und -urkunden (SB04)".

Somit wird das Formular "Verschiedenes (neu SB05)" das Fünfte der verfügbaren Liste im Publikationsdienst. Dieses Formular hat ebenfalls zwei Änderungen erhalten. Es wurden zwei fakultative Felder hinzugefügt: das Erste erlaubt, die Nummer des Zahlungsbefehls einzugeben und das Zweite dient zur Bearbeitung der Daten des Gläubigers.

Zu guter Letzt wurde auch das Formular "Zahlungsbefehle" etwas überarbeitet. Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, die Art von Verfahren zu spezifizieren: "ordentliches Verfahren", "Betreibung auf Pfandverwertung" und "Wechselbetreibung".

Sie finden untenstehend eine Liste der erwähnten Neuheiten. Selbstverständlich steht die Redaktion des SHAB für Fragen und Informationen gerne zu Ihrer Verfügung. Sie können uns per Telefon 031 324 09 92 oder per E-Mail info@shab.ch kontaktieren.


Zusammenfassung der Neuheiten in der Rubrik Schuldbetreibung

1) Es sind zwei neue Unterrubriken entstanden:

  • Arrestbefehle und -urkunden (SB03)
  • Pfändungsanzeigen und -urkunden (SB04)

2) Das Formular "Verschiedenes" (bis heute SB03), befindet sich ab sofort an der fünften Stelle (SB05). Ausserdem enthält es zwei neue fakultative Punkte, die sich im Schritt 3 des Formulars befinden:

  • Nummer des Zahlungsbefehls
  • Gläubiger

3) Das Formular "Zahlungsbefehl" wurde ebenfalls leicht überarbeitet. Ab sofort ist es möglich die Verfahrensart anzugeben. Diese Auswahl ist im Schritt Drei des Formulars zu treffen:

  • Ordentliches Verfahren
  • Betreibung auf Pfandverwertung
  • Wechselbetreibung